Linien

Moskauer U-Bahn zählt 228 Stationen auf 14 Linien. Jede Linie hat ihre Nummer, Benennung und Farbenbezeichnung: 1 - Sokolnitscheskaya (rot), 2 - Zamoskworetskaya (grün), 3 – Arbatsko-Pokrowskaya (dunkelblau), 4 - Filewskaya (hellblau), 5 - Kolzevaja (braun), 6 - Kaluzhsko-Rizhskaya (orange), 7 – Tagansko-Krasnopresnenskaja (violett), 8 - Kalininsko-Solntsevaja (gelb), 9 - Serpuchowsko-Timiryazewskaya (grau), 10 - Lublinsko-Dmitrowskaja (hellgrün), 11 - Bol’schaja kol’zewaja (türkisblau), 11А - Kachowskaja (türkisblau), 12 - Butowskaya ( kornblumenblau), 14 - Moskau zentralen Ring (rosa). Die Gesamtlänge der Strecken beträgt 381,5 km. Öffnungszeiten: von 5.00 bis 01.00 Uhr. Man kann in vielen U-Bahnstationen in der Reiterbahn oder in den Landtransport umsteigen.

Preis

Der Einzelfahrschein kostet 55 RUB, er gilt für die Fahrt mit der U-Bahn, Reiterbahn und Landtransport. Für das Umsteigen aus einer Verkehrsart in die anderen brauchen Sie ein neues Ticket. Man kann den Fahrschein kaufen: für 2 Fahrten für 110 RUB, für 20 Fahrten – 720 RUB, für 40 Fahrten – 1440 RUB, für 60 Fahrten – 1700 RUB. Es gibt auch die Fahrscheine, die die unbegrenzte Zahl der Fahrten voraussetzen: für einen Tag für 210 RUB, für 3 Tage – 400 RUB, für 7 Tage – 800 RUB, für 30 Tage – 2000 RUB, für 90 Tage – 5000 RUB, für ein Jahr – 18 200 RUB.
Es gibt auch einen Fahrschein „90 Minuten“, der die Fahrten mit jedem öffentlichen Verkehrsmittel und die unbegrenzte Zahl der Umsteige zwischen ihnen innerhalb 90 Minuten ermöglicht. Man kann die kumulative Karte „Trojka“ mit der Kapazität bis zu 3000 RUB für die Bequemlichkeit der Bezahlung benutzen. Der Preis ihrer Ausfertigung beträgt 80 RUB: 30 RUB werden auf das Konto gelegt und 50 RUB werden pfandweise benutzt. Dieses Pfand kann man im Fall der Rückgabe der Karte zurückbekommen. Falls Sie mit der Karte „Trojka“ bezahlen, beträgt der Fahrpreis 35 RUB mit der U-Bahn, 35 RUB – mit dem Landverkehr und 54 RUB nach dem Tarif „90 Minuten“.

Bezahlung

Die Fahrscheine kann man sowohl in den Kassen von der U-Bahn und von „Mosgostrans“ als auch an den Ticketsautomaten kaufen. Die kumulative Karte „Trojka“ ist nur in den Kassen von der U-Bahn und von „Mosgostrans“ zu verkaufen. Man kann solche Karte in den Kassen, an den Ticketsautomaten und in einigen Selbstbedienungsterminals auffüllen. Die Mehrheit der Automaten nehmen die Münzen und Banknoten, und einige von ihnen (neue) - Kreditkarten an. Für den Durchgang in der Station sollen Sie den Fahrschein zum gelben Kreis im Unterteil des Tourniquets heranbringen.