Linien

Busaner U-Bahn besteht aus 4 U-Bahnlinien, einer Linie S-Bahnlinien und einer Linie der Stadtbahn. Für die Fahrgastenbedienung arbeiten 149 Stationen. Jede Linie hat ihre eigene Nummer und Farbenbezeichnung: Linie 1 (orange), Linie 2 (grün), Linie 3 (braun) Linie 4 (hellblau), Linie BGL (lila), Line Donghae (blau). Die Gesamtlänge der Strecken beträgt 160,4 km. Öffnungszeiten: von 5.00 Uhr bis 0.00 Uhr

Preis

Der Einzelfahrschein kostet 1400 KRW bis zu 10 Kilometern der Strecke und 1600 KRW über 10 km. Er ist gültig für alle öffentlichen Verkehrsträger, aber Umsteigen ist gegen Bezahlung: von 200 bis 700 KRW. Die Fahrt kann man auch mit der kumulativen Karte T-money bezahlen, in diesem Fall wird ein Fahrpreis etwas niedriger: 1300 KRW bis zu 10 km und 1500 KRW über 10 km, Umsteige werden auch niedriger im Preis. Außerdem sind solche Fahrkarten erhältlich: eine Tageskarte für 5000 KRW, für 20 Fahrten innerhalb 7 Tage – 21 000 KRW und für 60 Fahrten innerhalb 30 Tage – 60 000 KRW.

Bezahlung

Tickets und Karten kann man an den Automaten in den Stationen der U-Bahn und der anderen Verkehrsmittel kaufen. Sie können mit den Münzen, Banknoten oder Bankkarten bezahlen. Um in die Station gehen, sollen Sie die Fahrkarte in der speziellen Öffnung am Drehkreuz einsetzen, dann sie an anderer Seite abnehmen und bis zum Fahrtende wahren. Am Ausgang sollen Sie die Karte wieder in der Öffnung an dem Drehkreuz einsetzen. Es ist nötig die Karte an das Lesegerät zweimal anzulegen – am Ein- und Ausgang. Neben jeden Durchgang gibt es einen Apparat, damit können Sie für das Ticket nachzahlen oder Hilfe rufen.