Linien

Der Bangkok's Schnellbahntransport ist durch vier Metro-Systeme dargestellt: drei oberirdischen und einem unterirdischen. Die oberirdische Metro, BTS (SkyTrain) genannt, besteht aus drei Linien mit der Gesamtlänge von 38 km und umfasst 35 Stationen: 22 an der Sukhumvit-Linie, 12 an der Silom-Linie und 6 an der Flughafen-Linie. Die unterirdische Bangkok's Metro, MRT genannt, besteht aus besteht aus zwei Linien einer 45 km langen mit 41 Stationen. Die Öffnungszeiten aller Metroarten sind von 6:00 bis Mitternacht.

Preis

Bangkok unterscheidet sich für kompliziertes System der Fahrtpreisfeststellung – sie hängt von der Zahl der Stationen und überschneidenden Zonen und variiert von 15 bis 59 THB. Jeder Operator hat seine eigene Art von den Fahrkarten und deshalb müssen Sie während des Umsteigens eine neue Fahrkarte für benötigen Operator zu kaufen. An den Metro-Stationen kann man Fahrkarten für beliebige Fahrtenanzahl erwerben, die innerhalb von 1, 3, 15 und 30 Tagen gültig sind.

Bezahlung

Die Bezahlung der Fahrt in der oberirdischen Metro erfolgt mit Karten, die an Stationen an speziellen Verkaufsautomaten, die nur Münzen annehmen, zu erwerben sind 1, 5 and 10 baht. An jeder Station sind Ständer da, in denen man Geldscheine gegen Münzen umtauschen kann. Um die Station zu betreten soll man die Karte in den Sperrendurchgang einstecken. Zum zweiten Mal muss man diese Karte beim Ausgang von der Station in den Sperrendurchgang einstecken, daher lassen Sie diese nicht verlorengehen, sonst werden Sie die Fahrt nochmals bezahlen müssen um die Station zu verlassen. In der unterirdischen Metro erfolgt der Ein- und Ausgang von den Stationen mit speziellen Fahrscheinen, die an Automaten und Ständern an den Stationen verkauft werden. Behalten Sie Ihren Fahrschein bis Fahrtende, da Sie diesen beim Ausgang von der Station in den Sperrendurchgang zurückgeben müssen.